Kopf VivusLogoneg190 navversicherungAW navkundenservice navvivus

schreibendehand

Management-Konzept

D&O Versicherungen

"Man darf niemandem seine Verantwortung abnehmen,
aber man soll jedem helfen, seine Verantwortung zu tragen."
Heinrich Wolfgang Seidel

Entscheidungsträger mit Organfunktion haften persönlich mit ihrem Privatvermögen in unbegrenzter Höhe für schuldhaft begangene Pflichtverletzungen innerhalb ihrer unternehmerischen Tätigkeit.

Was ist Gegenstand der Versicherung?
Aufgrund gesetzlicher Haftungsbestimmungen besteht der Anspruch auf Ersatz eines Vermögensschadens wegen einer Pflichtverletzung in Ausübung von versicherten Tätigkeiten.

Was ist versichert?
Es sind sowohl Innenansprüche, d. h. Ansprüche der juristischen Personen gegenüber den Organen, als auch Außenansprüche, d. h. Ansprüche von dritter Seite gegenüber Organen, gedeckt. Die Organhaftpflichtversicherung (D&O Versicherung) bezahlt nicht nur den eigentlichen Schaden, sondern hilft Ihnen auch, sich zum Beispiel mit Hilfe eines Spezial-Anwaltes gegen die Vorwürfe einer Dienstpflichtverletzung zu wehren.

Eigenschadenversicherungen

Durch den Umfang und Schwierigkeitsgrad der Aufgaben im Unternehmen ist die Möglichkeit von unmittelbaren Vermögensschäden durch fehlerhafte Bearbeitung von Mitarbeitern sehr groß. Oft ist eine schuldhafte Bearbeitung von Vorgängen in der Verwaltung die Ursache. Eine außerordentliche Belastung des Haushaltes ist dann die Folge. Die Eigenschadenversicherung entlastet die Mitarbeiter und Entscheidungsträger. Für das Betriebsklima ist es sehr nützlich, wenn bei fahrlässigem Fehlverhalten die Verursacher nicht für den Schaden in Regress genommen werden müssen.

> Download Fragebogen zum Management-Konzept

> Download Versicherungsbedingungen AVB D&O

> Download Versicherungsbedingungen HGP AGG

navhome