Kopf VivusLogoneg190 navversicherungAW navkundenservice navvivus

team

Gruppenunfallversicherungen

Bei der Gruppenunfallversicherung handelt es sich um Sozialleistungen auf freiwilliger Basis, die ein Arbeitgeber für die Arbeitnehmer und auch für die ehrenamtlich Tätigen abschließen kann.

Der Rahmenvertrag der Vivus Assekuranz Makler GmbH ist eine ergänzende Versicherung zur gesetzlichen Unfallversicherung, bei der der Schutz des Arbeitnehmers während der Arbeitszeit sowie bei der direkten An- und Abreise zur und von der Arbeit gegeben ist.

Sie können zwischen folgenden Absicherungsmöglichkeiten wählen:

alle Unfälle im Beruf und in der Freizeit, also 24 Stunden – rund um die Uhr
nur Unfälle im Beruf mit Versicherung von Wegeunfällen direkt von und zur Arbeitsstelle

Wahlweise können Sie alle Mitarbeiter ohne namentliche Nennung versichern oder einzelne, namentlich genannte Mitarbeiter.

Während die gesetzliche Unfallversicherung Leistungen in Rentenform zahlt, erfolgt bei der Gruppenunfallversicherung meist die einmalige Kapitalzahlung. Versichert werden können Leistungsarten wie z. B. Invalidität, Tod oder Krankenhaustagegeld. Geleistet wird je nach festgestelltem Krankheits- bzw. Invaliditätsgrad maximal bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Die Versicherungssummen werden nach dem individuellen Bedarf der Gruppen festgelegt.

Die umfangreichen Leistungen der Gruppenunfallversicherung für die Kunden der Vivus sind zudem wesentlich günstiger als Einzelverträge Ihrer Mitarbeiter!

> Download Versicherungsbedingungen

navhome